Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu VICHY Liftactiv Retinol HA.

VICHY

15.06.09 - 11:09 Uhr

von: Inga_Vichy

VICHY Liftactiv Retinol HA – Feedback auf Eure Fragen Teil 4.

Liebe Projektteilnehmerinnen,

heute haben wir wieder einige Antworten auf Eure Fragen:

Von trnd-Partner saskia1234:
Also mit der Dosierung komme ich nun gut zurecht. Ich hatte eh das Gefühl das es nur dieser 1. Druck der Tube war, der da rausgeschossen kam Aber was mich viel eher interessiert ist, wie bei diesem Dosiersystem die “Tube” komplett leer werden soll?

Bei der Inhaltsangabe auf der Verpackung handelt es sich um die tatsächliche “Ausschüttmenge” d.h. die Menge, die Sie der Packung tatsächlich entnehmen können. Bei einem Aerosol-Flakon wie bei Liftactiv Retinol HA ist es eine völlige Entnahme des Inhaltes aus technischen Gründen nicht möglich. Daher ist bei diesen Verpackungen immer eine so genannte „Überfüllmenge“ bei der Herstellung einkalkuliert, so dass Sie in jedem Fall die auf der Verpackung angegebene Inhaltsmenge entnehmen können.

Von trnd-Partner sunnybeachgirl76:
Ach ja, ob es eine Nachtcreme gibt würde mich auch interessieren…

Es gibt momentan keine Nachtcreme von Liftactiv Retinol HA. Die Tagespflege von Liftactiv Retinol HA kann aber natürlich genau so gut auch abends angewendet werden.

Von trnd-Partner lioness777:
Meine Freundinnen interessieren sich ebenfalls für den Preis der Creme und mit welchen Pflegeprodukten von Vichy man die Creme kombinieren, ergänzen kann. Gibt es spezielles Gesichtswasser, Reinigungsmilch oder Nachtcreme in der Pflegeserie?

Die unverbindliche Preisempfehlung der Tagespflege liegt bei 27,90€, die Augenpflege bei 24,90€.

In der Pflege-Serie Liftactiv Retinol HA gibt es keine Reinigungsprodukte. Die VICHY Pflege-Serie für Reinigungsprodukte heißt Purete Thermal. Ein optimaler Reinigungspartner für Liftactiv Retinol HA Verwenderinnen ist zum Beispiel die sanfte 3-in-1 Gesichtsreinigung.

Dieses beliebte und praktische Reinigungsprodukt ist Reinigungsmilch, Gesichtswasser und Augen-Make-up-Entferner in einem.

Alle Reinigungsprodukte von Purete Thermal auf einen Blick finden Sie hier auf der VichyConsult Website.

Von trnd-Partner VancouverBC:
Ich habe noch eine Frage zum Lichtschutzfilter. Die meiste Zeit des Jahres reicht mir LSF 18, an Sommertagen mit besonders starker Sonneneinstrahlung scheint mir LSF 18 aber etwas zu schwach zu sein. Ich nehme normalerweise LSF 30 oder sogar 50. Ist es sinnvoll, Vichy Liftactiv mit einer zusätzlichen Sonnencreme bzw. -lotion für das Gesicht zu kombinieren….z.B. an heißen Sommertagen, am Strand oder auf einem Schiff? Wenn ja, sollte ich die Sonnencreme dann als Basis auftragen und dann Vichy Liftactiv….. oder zuerst Vichy Liftactiv und dann die Sonnencreme?

An Tagen mit besonders hoher Sonneneinstrahlung oder im Urlaub reicht ein Lichtschutzfaktor von 18 je nach Sonnenempfindlichkeit nicht aus. Dann sollte zusätzlich ein Sonnenpflege-Produkt mit höherem Lichtschutzfaktor aufgetragen werden.

Am besten tragen Sie dieses Sonnenpflege-Produkt ca. 30 Minuten nach Anwendung von Liftactiv Retinol HA auf.

Von trnd-Partner Didi24:
Meine Haut war seit langem wieder zart wie ein Babypopo. Überhaupt finde ich, das ich sehr viel weniger ein Gesichtspeeling machen muss. Die Haut bleibt viel länger zart. Ich bin sehr zufrieden.
Allerdings habe ich noch eine Frage: Wie ist das im Winter? Da wird doch eine fettreiche Creme empfohlen. Und in Vichy steckt sehr viel Feuchtigkeit, welche dann durch trockene Heizungsluft wegtrocknet? Oder gibt´s da eine Alternative?

Ob die Haut im Winter mehr Pflege benötigt ist abhängig vom jeweiligen Hauttyp und den äußeren Bedingungen. Liftactiv Retinol HA ist für alle Hauttypen geignet, das heißt auch trockener Haut spendet sie genügend Pflege und Feuchtigkeit, um sich rundum wohl zu fühlen. Je nachdem wie sich deine Haut im Winter verhält und wie aggressiv die äußeren Einflüsse (z.B. sehr warme, trockene Heizungsluft im Büro) sind, kann ein Nachcremen während des Tages erforderlich sein. Dies gilt aber je nach „Hautverhalten“ auch für andere Pflege-Cremes.

Von trnd-Partner bambie00:
Wir hatten die Woche eine VICHY Schulung im Rahmen der Apothekenarbeit … da wurde einem mitgeteilt, dass man das Produkt IMMER nehmen muss, nichts mit aussetzen, am besten nicht vergessen etc … sonst würde der Effekt schnell vergehen und nicht mehr einsetzen. Also einmal begonnen, darf man mit einer Anti-Falten-Creme auch nicht mehr aufhören … stimmt das so?

Wie lange die Wirkung der Creme anhält ist individuell unterschiedlich und ist z.B. abhängig vom jeweiligen Hautzustand und der Faltenausprägung. Um eine dauerhafte Wirksamkeit gegen alle drei Faltentypen zu erzielen, ist eine kontinuierliche Anwendung von Liftactiv Retinol HA erforderlich.

Von trnd-Partner silvi27:
Die Frage kam auf ob der Hersteller nicht ein etwas kleinere Produktgröße auf den Markt bringen kann die dann etwas billiger ist?

Das Produkt gibt es nur in dieser Größe (30ml). Der verwendete Aerosol-Spender läßt sich technisch nicht so einfach verkleinern. Außerdem wäre der Spareffekt nicht von Dauer, da man die Creme dann schneller nachkaufen müsste.

Von trnd-Partner jendav243:
Sie hat es sich dann in Hause zu Ruhe angeschaut und durchgelesen und meinte dann, dass es nicht das Richtige für sie sei, da sie eine sehr empfindliche Haut habe und auf parfümierte Cremen meist allergisch reagiere. Darum möchte sie Vichy nicht ausprobieren, aus Angst, dass sie auch davon Probleme bekommt. Kann man Befürchtungen dieser Art entkräften? Bzw. gibt es schon Überlegungen,eine parfümfreie Anti-Falten-Pflege zu entwickeln?

Wenn deine Freundin generell allergisch auf verschiedene Duftstoffe reagiert, kann man diese Befürchtung leider nicht entkräften. Zurzeit gibt es keine Anti-Age Pflege von VICHY ohne Duftstoffe. Viele enthaltene Wirkstoffe haben einen speziellen, für viele „Nasen“ unangenehmen Eigengeruch, daher werden Kosmetik-Produkte oft parfümiert.

Von trnd-Partner bluemagicsky:
Ich habe mich heute mit 2 weiteren Kolleginen über die Vichy Creme unterhalten, da beide starke Allergiker sind haben Sie stake Bedenken das Produkt zu probieren. Gibt es dazu nähere Infos?

Es kommt ganz darauf an, auf welche Inhaltsstoffe deine Kolleginnen allergisch reagieren. Liegen keine bekannten Allergien gegen einen Inhaltsstoff vor, können deine Kolleginnen das Produkt testen. Haben deine Kolleginnen eine starke Duftstoffallergie, raten wir von der Verwendung ab. Liftactiv Retinol HA enthält Duftstoffe und wir können nicht ausschließen, dass deine Freundinnen darauf allergisch reagieren. Bei unserer Produktentwicklung führen wir übrigens systematische Verträglichkeitstests über 6 und 9 Monate durch und alle unsere Produkte werden unter dermatologischer Kontrolle an empfindlicher Haut getestet.

Von trnd-Partner saskia1234:
Ihre Frage ist dazu ob und wann eine dauerhafte Verminderung der Falten in Kraft tritt. Sie hat das Gefühl das es nur der Moment ist, also wenn die Creme drauf ist

Die korrigierende Wirkung gegen die verschiedenen Typen von Falten wurde anhand von Dermatologen als auch von Probanden beurteilt. Eine gleichzeitige, signifikante Wirksamkeit auf alle 3 Faltentypen konnte bereits nach 28 Tagen Anwendung beobachtet werden.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.06.09 - 17:58 Uhr

    von: youpi

    Huuiii, endlich mal Erste ;-)
    Vielen Dank für die ausführlichen und interessanten Infos.
    Euch allen eine schöne Woche und liebe Grüße!

  • 15.06.09 - 19:04 Uhr

    von: Shivania

    Hallo…ich such noch eine Antwort auf die Frage wie es aussieht bei stillenden Müttern…da die Creme ja auch nicht bei schwangeren angewendet werden darf.

  • 16.06.09 - 09:00 Uhr

    von: LinusLou4567

    Das Feedback auf die häufigsten Fragen ist
    zur Erweiterung des Experten-Wissens :-) echt super.

  • 19.06.09 - 06:58 Uhr

    von: VancouverBC

    Danke für das ausführliche Feedback. Zur Frage von lioness777 und der Kombination mit anderen Pflegeprodukten fällt mir noch etwas ein. In der Apotheke wurde mir auch empfohlen, Vichy Liftactiv mit der Putete Thermale 3-in1-Gesichtsreinigung zu kombinieren. Alternativ wurde mir dort empfohlen, das Gesichtsreinigungsprodukt auf meinen Hauttyp abzustimmen, also z.B. bei sehr unreiner Haut Vichy Normaderm Reingungsgel zu benutzen. Auf der Vichyconsult-website kann man seinen Hauttyp bestimmen und Infos über verschiedene passende Pflegeprodukte bekommen. Finde ich hilfreich.