Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu VICHY Liftactiv Retinol HA.

VICHY

29.06.09 - 08:00 Uhr

von: Inga_Vichy

VICHY Liftactiv Retinol HA – Feedback auf Eure Fragen Teil 7.

Liebe Projektteilnehmerinnen,

zu Beginn unserer letzten Projektwoche haben wir nun noch einmal einige Antworten auf Eure Fragen!

Von trnd-Partner marienkaefer79: würde gerne bitte wissen, welches Make-Up VICHY dazu empfiehlt? Sind beide derzeit erhältlichen VICHY Make-Ups zusammen mit der Tagespflege verwendbar oder muss man etwas beachten?

Generell können alle Make-ups von VICHY zusammen mit der Liftactiv Retinol HA Tagespflege verwendet werden. Entscheidend ist hierbei vielmehr was für ein Make-up Du suchst und wie stark die Deckkraft sein soll.

Aéra Teint von VICHY bietet eine natürliche Deckkraft und ist in 3 Varianten für trockene bzw. für normale bis Mischhaut und als Mineral-Puder erhältlich.

Wenn Du ein Make-up mit Anti-Falten Wirkung suchst, ist Flexilift genau das Richtige für Dich.

Ein stark deckendes Make-up mit hohem Pigmentanteil ist das teint-korrigierende Make-up von Dermablend .

Von trnd-Partner lisa75: Ich habe mich noch mal mit meiner Freundin unterhalten, über die ich schon berichtet habe. Sie kennt sich sehr gut mit Kosmetik aus und war der Meinung, dass die Vichy-Creme für fettige Haut geeignet ist und für trockene nicht. Kann das stimmen?

Die Tagespflege von Liftactiv Retinol HA ist für alle Hauttypen geeignet. Die pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Liftactiv Retinol HA sind auf die Bedürfnisse sowohl normaler wie auch trockener Haut abgestimmt. Ob die Creme für einen persönlich geeignet ist, kann man am besten durch Ausprobieren herausfinden.

Von trnd-Partner Rockstarbaby: Woher können diese Rötungen nach dem Solarium kommen?

Deine Frage ist leider schwer zu beantworten, da wir zu wenige Details kennen. Rötungen nach dem Solarium können in der Regel auf einen leichten Sonnenbrand hinweisen. Hast Du Dich vor dem Solarium-Besuch gründlich abgeschminkt? Evtl. hat Deine Haut in Verbindung mit Deinem Make-up auch mit leichten Hautirritationen reagiert. Ob die Verwendung von Liftactiv Retinol HA in Verbindung mit Deinen Rötungen steht, können wir allein aus Deiner Frage heraus nicht feststellen.

Von trnd-Partner sandylovesyou: Auch die weiteren Inhaltsstoffe konnt ich nicht erklären, da ir Begriffe wie: cyclohexasiloxane und weitere kein Begriff sind.

Die Inhaltsstoffe auf der Verpackung von Liftactiv Retinol HA werden entsprechend der internationalen Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe (INCI) angegeben. Daher sind viele Begriffe leider auf den ersten Blick eher „fachchinesisch“, aber VICHY ist dazu verpflichtet die Inhaltsstoffe genau so auszuweisen.

Im Internet kannst du bei Bedarf alle INCIs genauer nachschlagen, z.b. auf www.haut.de.

Unter www.ikw.org kann man sich auch einen Leitfaden über Kosmetika-Inhaltsstoffe herunterladen, in dem ebenfalls alle Inhaltsstoffe (INCI) aufgeführt sind, sowie deren Funktion in kosmetischen Erzeugnissen.

Die wichtigsten Wirkstoffe in Liftactiv Retinol HA sind Retinol, Adenosin und Hyaluronsäure. Diese 3 Wirkstoffe in Kombination wirken gegen alle drei Typen von Falten.

Bei Cyclohexasiloxane handelt es sich um ein flüchtiges Silikonöl, das als Emolliens eingesetzt wird. Sie geben Kosmetikprodukten ein sehr leichtes, samtiges und glattes Hautgefühl und dienen als flüchtige Trägersubstanzen, z.B. für hautähnliche Lipide.

Von trnd-Partner kassandra79: Was ist den während der Stillzeit raten Sie dann auch davon ab?

Nein. Liftactiv Retinol HA kann während der Stillzeit verwendet werden. Es liegen keine wissenschaftlichen Studien vor, die von einer nachteiligen Wirkung von retinolhaltigen Kosmetika während der Stillzeit berichten.

Vielen Dank für Euer reges Interesse an unserer VICHY Liftactiv Retinol HA! Ich wünsche Euch allen noch eine schöne letzte Projektwoche!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 29.06.09 - 13:25 Uhr

    von: kassandra79

    vielen lieben Dank für die Antwort :)

  • 29.06.09 - 17:06 Uhr

    von: Didi24

    Super lieben Dank für die regelmäßige Beantwortung der Fragen.
    Ich möchte etwas zu @trnd-Partner Rockstarbaby: Woher können diese Rötungen nach dem Solarium kommen? sagen.
    Ich selbst nehme an diesem Projekt teil und arbeite im Solarium.
    Ich würde die Vichy nicht direkt und auch nicht 1 bis 2 Stunden vor einem Solariumbesuch anwenden. Schon allein wegen des LSF. Auch evtl. wegen anderer Inhaltsstoffe, welche mit dem künstlichen Licht sich nicht wirklich vertragen. Dies ist natürlich typabhängig und hautbedingt. Vielleicht zeigt deine Haut in dieser Verbindung (Vichy + künstliche Sonne) eine allergische Reaktion auf irgendetwas, vielleicht ist der Gesichtsbräuner auch nur einfach zu stark?
    Ich wende Vichy nach dem Besuch an und ich habe kein Problem mit geröteter Haut. Im Gegenteil, sie wird schnell schön zart und entspannt.

  • 12.07.09 - 21:57 Uhr

    von: marienkaefer79

    Vielen Dank auch noch von mir! Nehme Aera Teint. Danke und GLG :-)